Datenschutzerklärung

1 - EINFÜHRUNG

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie Einzelheiten darüber, wie MarksmanTraining Systems AB, org.nr 556175-5041, Hornsgatan 15, 11846, Stockholm, Schweden, E-Mails versendet: info@Marksman.se(in dieser Datenschutzrichtlinie als "wir", "uns", "unser" bezeichnet) Ihre persönlichen Daten sammeln und verarbeiten.

1.1 "Sie" bezieht sich auf Sie als Nutzer unserer Produkte, des ST-2-Simulators und des Zubehörs sowie der von uns angebotenen Dienstleistungen. "Unsere" bezieht sich auf uns unter Marksman Ausbildungssysteme AB (Marksman).

1.2 Marksmansind der für die Datenverarbeitung Verantwortliche und daher für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.

1.3 Wenn Sie mit irgendeinem Aspekt der Art und Weise, wie wir Ihre Daten sammeln und verwenden, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei Datainspektionen, der schwedischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen, zu beschweren. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich bei einer Beschwerde zuerst mit uns in Verbindung setzen würden, damit wir versuchen können, diese für Sie zu lösen.

1.4 Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie besitzen, korrekt und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre persönlichen Daten zu irgendeinem Zeitpunkt ändern, indem Sie uns eine E-Mail an info@Marksman.se

2 - WAS MACHEN WIR MIT IHREN PERSÖNLICHEN DATEN?

2.1 Mit Ihrem Einverständnis senden wir Ihnen E-Mails zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Wir senden Ihnen auch Informationen über verschiedene Veranstaltungen, bei denen der Simulator präsentiert wird.

2.2 Wenn Sie bei uns etwas kaufen, sammeln wir im Rahmen des Kauf- und Verkaufsprozesses persönliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Sie ermöglicht es uns, sowohl die von Ihnen gekauften Dienstleistungen und Produkte zu liefern als auch Ihnen Unterstützung anzubieten. Wir sammeln auch Informationen über Sie während Ihrer Zeit als MarksmanKunde, um Ihnen relevante Mitteilungen zusenden zu können. Dazu gehören Ihre Kaufhistorie, wie Sie mit unserer Website interagieren und an welchen Angeboten und Veranstaltungen Sie Interesse zeigen, indem Sie E-Mails von uns lesen oder auf Links in E-Mails von uns klicken.

3 - WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

3.1 Persönliche Daten sind alle Informationen, die geeignet sind, eine Person zu identifizieren. Sie enthält keine anonymisierten Daten. Wir können bestimmte Arten von persönlichen Daten über Sie wie folgt verarbeiten:

  • Die Identitätsdaten können Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre Berufsbezeichnung und Ihr Geburtsdatum umfassen.
  • Die Kontaktdaten können Ihre Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern umfassen.
  • Zu den Finanzdaten können Ihre Bankkonto- und Zahlungskartendaten gehören.
  • Die Transaktionsdaten können Details über Zahlungen zwischen uns und andere Details der von Ihnen getätigten Einkäufe enthalten.
  • Zu den technischen Daten können Ihre Anmeldedaten, IP-Adressen, Browsertyp und -version, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Zeitzoneneinstellung und -ort, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Seiten verwenden, gehören.
  • Zu den Profildaten können Ihr Benutzername und Ihr Passwort, Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen und Ihr Feedback gehören.
  • Nutzungsdaten können Informationen darüber enthalten, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten können Ihre Präferenzen beim Empfang von Marketingkommunikation von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen beinhalten.

3.2 Wir können auch aggregierte Daten aus Ihren persönlichen Daten verarbeiten, aber diese Daten geben nicht Ihre Identität und damit an sich keine persönlichen Daten preis. Ein Beispiel hierfür ist, dass wir Ihre Nutzungsdaten überprüfen, um den Prozentsatz der Website-Nutzer zu ermitteln, die eine bestimmte Funktion unserer Website nutzen. Wenn wir die aggregierten Daten mit Ihren persönlichen Daten verknüpfen, so dass Sie daraus identifiziert werden können, dann werden diese als persönliche Daten behandelt.

3.3 Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie. Sensible Daten beziehen sich auf Daten, die Einzelheiten über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten enthalten. Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

4 - WIE SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

4.1 Wir sammeln Daten über Sie durch eine Vielzahl verschiedener Methoden, darunter

  • Direkte Interaktionen: Sie können Daten durch Ausfüllen von Formularen auf unserer Website (oder anderweitig) oder durch Kommunikation mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder anderweitig bereitstellen, auch wenn Sie dies tun:
    • unsere Produkte oder Dienstleistungen bestellen;
    • unseren Dienst oder unsere Veröffentlichungen zu abonnieren;
    • fordern Sie an, dass Ihnen Ressourcen oder Marketing zugesandt werden;
    • an einem Wettbewerb, einer Verlosung, einer Promotion oder einer Umfrage teilnehmen; oder
    • geben Sie uns Feedback.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen: Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und Nutzungsmuster sammeln. Wir sammeln diese Daten mit Hilfe von Cookies, Server-Logs und ähnlichen Technologien. Möglicherweise erhalten wir auch technische Daten über Sie, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies verwenden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen: Wir erhalten möglicherweise persönliche Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen, wie unten aufgeführt:
    • Analytikanbieter wie Google mit Sitz außerhalb der EU;
    • Werbenetzwerke wie Google und Facebook mit Sitz außerhalb der EU;
    • Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Bolagsverket mit Sitz innerhalb der EU.

5 - WARUM VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

5.1 Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann verwenden, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Die häufigsten Verwendungen Ihrer persönlichen Daten sind:

  • Wo wir den Vertrag zwischen uns erfüllen müssen.
  • Wo wir gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen erfüllen müssen.
  • Wenn es für unsere legitimen Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte nicht über diese Interessen gestellt werden.

5.2 Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie diese erhalten haben:

  • Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft hat; oder
  • wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben und das Kästchen bei der Eingabe Ihrer Daten angekreuzt haben, damit wir Ihnen Marketingmitteilungen zusenden können;
  • in jedem Fall haben Sie sich nicht gegen den Erhalt dieses Marketings entschieden.

5.3 Wenn wir Sie um Ihre persönlichen Daten bitten, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und Ihre Zustimmung per E-Mail erhalten, bevor wir sie für Marketingzwecke verwenden. Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu widerrufen. Kontaktieren Sie uns jederzeit unter info@Marksman.se um Ihre Zustimmung rückgängig zu machen.

5.4 Wenn Sie sich gegen den Erhalt unserer Marketingmitteilungen entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen des Kaufs eines Produkts/einer Dienstleistung, eines Produkts/einer Dienstleistung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie sich abmelden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Benutzererfahrung möglicherweise nicht wie beabsichtigt funktioniert und Sie nicht in der Lage sein Marksmankönnten, Sie über Änderungen in Bezug auf die von Ihnen erworbenen Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten.

6 - ZUSAMMENFASSUNG DER VERWENDUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN?

Im Folgenden wird beschrieben, auf welche Weise wir Ihre persönlichen Daten verwenden wollen und aus welchen rechtlichen Gründen wir diese Daten verarbeiten werden. Wir haben auch erklärt, was unsere legitimen Interessen sind, wo dies relevant ist.

ZweckArt der DatenGesetzliche Grundlage für die Verarbeitung
Bereitstellung, Verwaltung, Entwicklung und Wartung unserer Produkte/Dienstleistungen
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Finanzielle Daten
  • Transaktionsdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten 
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Gesetzliche Verpflichtungen einhalten
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Finanzielle Daten
  • Transaktionsdaten
Rechtliche Verpflichtung
Ihnen relevante Inhalte und Werbung über unsere Produkte/Dienstleistungen zu liefern
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten  
Berechtigte Interessen
  • Möglichkeiten zur Entwicklung unserer Produkte/Dienstleistungen schaffen
  • Möglichkeiten zu schaffen, um mit unseren Kunden auf relevante Weise zu kommunizieren
Datenanalyse zur Verbesserung unserer Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen
  • Identitätsdaten
  • Kontaktdaten
  • Technische Daten
  • Profil-Daten
  • Nutzungsdaten
  • Marketing- und Kommunikationsdaten  
Berechtigte Interessen
  • Möglichkeiten schaffen, um Kundentypen für unsere Produkte/Dienstleistungen zu definieren
  • um unsere Website und unsere Produkte/Dienstleistungen auf dem neuesten Stand zu halten

7 - MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

7.1 Wir verkaufen oder vermieten Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

7.2 Im Allgemeinen sammeln und verwenden die von uns genutzten Drittanbieter nur Informationen, die erforderlich sind, damit sie die von uns beauftragten Dienstleistungen erbringen können. Diese Parteien sind:

  • Dienstleister, die IT- und Systemverwaltungsdienste anbieten.
  • Professionelle Berater, darunter Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer, die Beratungs-, Bank-, Rechtsversicherungs- und Buchhaltungsdienste anbieten.
  • Zoll-, Ordnungs- und andere Behörden mit Sitz in Schweden und anderen relevanten Gerichtsbarkeiten, die unter bestimmten Umständen die Meldung von Verarbeitungsaktivitäten verlangen.

7.3 Wir geben Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiter, die als unsere Vertreter in Ländern außerhalb Schwedens tätig sind.

7.4 Wann immer wir Ihre persönlichen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) übertragen, tun wir unser Bestes, um ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre persönlichen Daten nur in Länder übertragen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für Ihre persönlichen Daten bieten; oder
  • Wenn wir bestimmte Dienstleistungsanbieter einsetzen, können wir spezifische Verträge oder Verhaltenskodizes oder von der Europäischen Kommission genehmigte Zertifizierungsmechanismen verwenden, die persönlichen Daten den gleichen Schutz bieten wie in Europa; oder
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den Vereinigten Staaten nutzen, können wir Daten an diese übertragen, wenn sie Teil des EU-US Privacy Shield sind, das von ihnen verlangt, einen ähnlichen Schutz zu bieten wie die zwischen Europa und den USA geteilten persönlichen Daten.

Wenn keine der oben genannten Sicherheitsvorkehrungen vorhanden ist, können wir Ihre ausdrückliche Zustimmung zu der spezifischen Übertragung verlangen. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten aus dem EWR zurückzuziehen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an info@Marksman.se wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten aus dem EWR verwenden.

7.5 Wir können verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn unser Unternehmen und/oder unsere Website gekauft oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert wird. Ihre Daten können an die neuen Eigentümer übermittelt werden, damit diese weiterhin unsere Produkte und Dienstleistungen verkaufen und unterstützen können.

8 - IHRE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG

8.1 Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise zugänglich gemacht, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Agenten, Auftragnehmer und andere Dritte, die geschäftlich von diesen Daten Kenntnis haben müssen. Sie werden Ihre persönlichen Daten nur in unserem Auftrag verarbeiten und unterliegen der Schweigepflicht.

8.2 Wir haben Verfahren für den Umgang mit jeder vermuteten Verletzung der personenbezogenen Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8.3 Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder austauschen. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

9 - WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

9.1 Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung rechtlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen.

9.2 Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für persönliche Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der persönlichen Daten, das potenzielle Schadensrisiko bei unbefugter Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sieben Jahre lang nach dem ursprünglichen Transaktionsdatum aufbewahren.

9.3 Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen, siehe Kontaktinformationen unten. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken anonymisieren. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung auf unbestimmte Zeit verwenden.

10 - IHRE GESETZLICHEN RECHTE

10.1 Unter bestimmten Umständen haben Sie nach den Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Dazu gehört das Recht auf:

  • Zugang zu Ihren persönlichen Daten beantragen
  • Bitte um Korrektur Ihrer persönlichen Daten
  • Verlangen Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten
  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
  • Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
  • Antrag auf Übermittlung Ihrer persönlichen Daten
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung

Sie können mehr über diese Rechte unter https://www.datainspektionen.se/dataskyddsreformen/dataskyddsforordningen/de-registrerades-rattigheter/ erfahren.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@Marksman.se

10.2 Für den Zugang zu Ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung der anderen Rechte) müssen Sie keine Gebühr zahlen. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen Ihrem Wunsch nicht nachkommen.

10.3 Es kann sein, dass wir von Ihnen bestimmte Informationen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung eines der anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass persönliche Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben, sie zu erhalten. Wir werden uns möglicherweise auch mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

10.4 Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie und halten Sie auf dem Laufenden.

11 - ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir werden diese Datenschutzrichtlinie ständig aktualisieren, um alle Änderungen in der Art und Weise, wie wir die Datenschutzrichtlinie behandeln, widerzuspiegeln. Änderungen werden vorgenommen, da wir Änderungen auf der Website veröffentlicht haben. Sollten wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Wenn Sie mit diesen Änderungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, Ihren Vertrag zu kündigen, Marksmanbevor die neue Datenschutzrichtlinie angewendet wird.